Montag, 7. September 2015

Meine Favoriten im August

Hallo meine Lieben :)
Nun ist der schöne August leider auch schon wieder zu Ende! :( Der Sommer neigt sich somit auch dem Ende. Hier in Bayern ist es sei diesem Wochenende richtig kalt.Dafür beginnt bald der tolle, goldene Herbst, bei dem wir alle wieder mit gutem Gewissen unsere Bordeauxfarbenen Lippies ausführen können!
Aber kommen wir nun zu den Produkten, die ich besonders im August gerne verwendet habe.
 
 
 
 
 
 
 
MAC - Prep And Prime Highlighter "Radiant Rose"
 
 


 
 
 

Ich bin normalerweise absolut kein Fan cremiger Blushes, Lidschatten oder Highlighter, aber als ich bei einem meiner letzten Besuche an einem MAC Counter dieses hübsche Teilchen aus der "Prep and Prime"-Reihe entdeckte, war es um mich geschehen. Dieses wunderschöne, feine, rosegoldene Funkeln (das ich leider nicht einfangen konnte) hatte mich auf Anhieb verzaubert. Mein Besuch am Counter war Mitte Mai. Danach lag dieser Highlighter erst einmal nur rum. Daheim angekommen, benutzte ich letztendlich dann doch nur meine beiden pudrigen Highlighter, die immer zum Einsatz kommen: MACs "Lightscapade" und Urban Decays "Aura"! Erst Anfang August fiel mir "Radiant Rose" wieder in die Hände und er kam wieder zum Einsatz. Als ich dann an dem Tag draußen unterwegs war und die Sonne auf mein Gesicht schien, konnte man erst die tatsächliche Schönheit dieses Highlighters genießen. Dieser feine und schöne Glitzer passte einfach perfekt : er ist nicht zu aufdringlich und gibt dem Gesicht einen natürlichen und wunderschönen Glow. Seitdem wurde "Radiant Rose" mein täglicher Begleiter. Mit 3,6 ml Inhalt und bei einem Preis von 24,00 € ist dieses Produkt leider nicht ganz günstig, aber definitiv jeden einzelnen Euro wert!
 
 
 
 
 
 
 
 
MAC Brush "126 SE" ("Wash And Dry" - Edition)
 
 
 

 
 
Seitdem ich diesen Pinsel von MAC besitze, verwende ich keinen anderen mehr für mein Puder. Er ist somit ein "All time Favourite" von mir, der schon seit dem Release der "Wash and dry" - Kollektion wirklich täglich zum Einsatz kommt. Der Pinsel besteht zur einen Hälfte aus synthetischen Borsten und zur anderen Hälfte aus natürlichen. Der Pinsel ist ziemlich fest gebunden, was ich aber sehr gerne mag, da er so nicht zu viel Produkt aufnimmt. Mein Puder kann ich damit super gleichmäßig auftragen. In kürzester Zeit kann ich mein Puder perfekt einarbeiten. Top Produkt.
 
 
 
 
 
 
Benefit Bluh "Rockateur"
 


 
Mit "Rockateur" ging es mir ähnlich wie mit "Radiant Rose"! Gesehen, verliebt, gekauft - liegen gelassen. Bis ich dann auf Instagram einen Kommentar zum Duft dieses Blushes gelesen habe. Daraufhin habe ich ihn wieder aus der Schublade gekramt und dann auf Anhieb sofort täglich benutzt. Er zaubert eine so schöne natürliche Frische ins Gesicht. So eine schöne Farbe habe ich wirklich selten gesehen bei Rouge. Nicht ohnehin ist "Rockateur" gehyped ohne Ende. Der Duft ist übrigens wirklich sehr toll... ;)
 
 
 
 
Essie "Shearling Darling"
 
 
 
 
Für die meisten unter euch wird "Shealing Darling" vermutlich eher ein Herbst - oder Winterfarbton sein, aber bei mir gibts das ganze Jahr über bordeaux auf die Nägel. Diese Farbe hat es mir die letzten Wochen wirklich sehr angetan, da es einfach ein klassisches Bordeaux ist, das zu fast allen anderen Rottönen passt (und da muss ich aufgrund meiner Haarfarbe ja immer etwas aufpassen). "Shearling Darling" habe ich aus einer limitierten Edition gekauft, allerdings ist diese Farbe mittlerweile im Standardsortimet erhältlich.
 
 
 
Victoria's Secret Bodyspray "Pure Seduction"
 
 
 
Ich glaube mittlerweile hat nun wirklich jeder mindestens ein Bodyspray von "Victoria's Secret". Mein eindeutiger Favorit ist "Pure Seduction" - nicht ohne Grund ist dies nun schon meine dritte Flasche und den aktuellen  Füllstand kann man auf dem ersten Bild dieses Posts ja gut sehen. ;) "Pure Seduction" war für mich eindeutig DER Sommerduft schlechthin. Süß, verspielt und verführerisch zugleich. So sollte das sein. Neben dem tollen Duft war das Bodyspray auch eine perfekte Abkühlung an zu heißen Tagen. Für ein Körperspray hielt der Duft von "Pure Seduction" wirklich sehr lange auf meiner Haut. Ich kann diese Sprays also wirklich nur jedem empfehlen. Erhältlich sind sie bei Müller und Rossmann.
 
 
 
 
Loreal Mascara "Miss Manga Punky"
 

 
 
Bevor ich diese Mascara das erste Mal im August ausprobiert habe, lag sie schon monatelang bei mir herum. Ich habe sie von L'Oreal zugeschickt bekommen und war von der normalen "Miss Manga"-Mascara mehr als enttäuscht. Wenn die eine schlecht ist kann die andere ja nicht sonderlich besser sein - dachte ist. Aber sie ist besser. Um einiges. So sehr, dass ich sie nun absolut liebe und nicht mehr ohne kann. Sie hat tatsächlich die "In Extreme Dimension Lash" - Mascara von MAC abgelöst. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier einfach um so vieles besser. Die Mascara kostet um die 11,- €, zaubert ein Megavolumen und verlängert meine Wimpern beinahe in's Unendliche. Ich bin wirklich schwer begeistert,
 
 
 
 
 
 
Miss Ha - Primer und BB Cream
 
 
 

 
 
Für gewöhnliche verwende ich kein MakeUp. Wenn, dann nur im Herbst und Winter. Im Frühling und Sommer mag ich einfach nicht mehr als Concealer und Puder tragen. Mittlerweile ist mir aber selbst ein leichtes MakeUp zu viel und somit habe ich mich auf die Suche nach einer angenehmen und passenden BB Cream gemacht, in der Drogerie wurde ich leider nicht fündig. Meistens waren alle Produkte viel zu dunkel für meinen hellen Teint. Als dann im Dezember vergangenen Jahres in Ingolstadt der erste MISS HA - Store Deutschlands eröffnete, musste ich darin natürlich stöbern. Damals fiel mir bereits die tolle Verpackung dieses Primers und der BB Cream auf. Die bleib mir Verpackungsopfer natürlich im Gedächtnis, also tigerte ich hin und sah mir das alles mal genauer an. Da Miss HA eine koreanische Marke ist und Koreanerinnen einen helleren Teint haben als wir Europäer, findet man dort wirklich superhelles MakeUp - und BB Creams. Geswatcht, gekauft. Wie oben schon erwähnt, benutze ich im Sommer normalerweise gar kein MakeUp oder BB Cream, aber einmal im Monat hab ich leider schlechte Haut. Wahrscheinlich geht's da vielen Mädels so. Daher kam dann die BB Cream und der Primer zum Einsatz. Die Konsistenz ist flüssig, aber nicht zu flüssig - perfekt um sie gleichmäßig auftragen zu können. Die Deckkraft ist nicht allzu hoch, aber gerade richtig um kleine Unreinheiten und Rötungen abzudecken. Ich konnte mir beinahe den Concealer sparen. Die Haltbarkeit ist gut, für eine BB Cream angemessen. Mit Hilfe des Primers sitzt alles selbst nach einem stressigen Arbeitstag und einer durchtanzten Nacht noch perfekt. Mit 23,80 € je Tube sind die Produkte nicht gerade günstig, aber definitiv ihr Geld wert. Ich bin großer Fan beider Artikel und überhaupt Miss Ha.
 
 
 
Das waren nun also meine Favoriten im August - wenn auch nun schon ein Viertel des neuen Monats vorüber ist. Ich bin leider einfach nicht früher dazu gekommen. Ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen.... :D
 

 

 



 

Kommentare: