Mittwoch, 22. Juli 2015

MAC "Pro Longwear Concealer" NW15

Hallo (:
Oft werde ich gefragt, welches MakeUp ich benutze. Wenn ich dann damit antworte, dass ich gar keine Foundation verwende, dann glauben mir die meisten Mädels das gar nicht. Im Winter habe ich bisher täglich Foundation getragen - zum Einsatz kam da die hellste Foundation der Drogerie, Max Factor's "2in1 Foundation und Primer" in der Farbe " Light Ivory"! Im Frühjahr kam dann immer die BB Cream von Maybelline Jade gegen Hautunreinheiten (blaue Verpackung, in der Kosmetiktheke) zum Einsatz. Als es dann aber immer wärmer wurde, wollte ich komplett darauf verzichten - und ich denke, dabei bleibe ich auch. Mein Geheimnis, meine Haut ebenmäßig erscheinen zu lassen und kleine Hautunreinheiten und Pickelchen zu verstecken ist der "Pro Longwear Concealer" von MAC!




Ich habe schon lange nach einem Concealer gesucht,
den ich nicht nur für unter die Augenpartien verwenden
kann, sondern im ganzen Gesicht. In der Drogerie habe
ich dafür bisher leider nichts passendes gefunden. Ent-
weder waren die Concealer alle zu dunkel für meinen
Teint oder taten einfach nicht das, was ich von ihnen
erwartete: Unreinheiten und Pickel abdecken.

Auf mehreren Instagram-Profilen und auch Beauty-Blogs
sah ich immer häufiger diesen angeblich tollen Concealer
in dem kleinen Glasfläschchen. Allerdings schreckte mich
der stolze Preis in Höhe von 19,00 € immer etwas ab.
Als ich dann allerdings im Dezember letzten Jahres bei einem
MAC "Technique" - Workshop teilnehmen und den Concea-
ler dort ausprobieren durfte, war ich absolut hin und weg.







Der Concealer ist in einem länglichen Glasflakon ver-
packt, auf dem ein Pumpspender sitzt um das Produkt
herauszubekommen. Leider kommt bei jedem Pump-
stoß wie erwartet zu viel Produkt heraus. Aber verteilt
man diese Menge (siehe Foto unten) dann unter beide
Augen, hat man gerade richtig viel Concealer übrig,
um Makel und Unreinheiten zu überdecken. Passt also!

Ich habe die Farbnummer NW15 gewählt, da dieser
Ton am besten zu meiner Haut gepasst hat. Alles and-
dere wäre viel zu dunkel gewesen. "NW" passt gerade
perfekt um Augenschatten oder - ringe abzudecken, da
rosastichige Concealer diese besser neutralisieren als
gelbstichige. In meinem Fall hat diese Nuance dann
auch perfekt zu meinem restlichen Gesicht gepasst.




Die Deckkraft des "Pro Longwear Concealer" von
MAC würde ich als mittelstark bewerten. Muttermale
und auch Pickelchen sieht man nach dem ersten Auf-
tragen durch. Erst wenn ich eine dünne zweite Schicht
darüber gebe, verschwinden diese lästigen Makel auf
meiner Haut optisch. Schon nach wenigen Sekunden
trocknet der Concealer und hinterlässt wie beispiels-
weise andere Produkte aus der Drogerie keinen fettigen
und lästigen Film. Er mattiert also auch noch gut.
Anfangs hatte ich den Eindruck, der Concealer würde
meine Augenpartien etwas austrocknen. Daher habe
ich immer die "Puff Off"-Augencreme von Benefit
zuvor aufgetragen. Nach einiger Zeit verging aber die-
ses Gefühl zum Glück. Zur Haltbarkeit kann ich sagen,
dass dieser Concealer einfach alles überlebt. Wo jede
Foundation sich bereits verabschiedet hat, bleibt der
"Pro Longwear Concealer" von MAC Einsern standhaft.
Schminke ich mich morgens gegen 5 Uhr, bleibt alles dort
wo es sein soll - bis ich mich abends in der Regel gegen 23
Uhr wieder abschminke. Aber auch lange Partynächte
übersteht dieser Concealer einwandfrei!

Toll finde ich, dass dieser Concealer in keine Fältchen
oder Augenpartien kriecht wie man es von vielen anderen
gewohnt ist. Es verrutscht einfach überhaupt nichts, sondern
bleibt da, wo es sein soll - und das für Stunden. Wenn nicht
sogar Tage! ;) Aber diesen Extremtest habe ich noch nicht
ausprobiert! ;)

Trotz des doch recht hohen Preises ist dieses Produkt ein-
deutig ein "Nachkaufprodukt" für mich, da es alle anderen
Concealer um Längen schlägt. Mit dem Inhalt von 9 ml
kommt man aber auch wirklich lange aus, sodass sich der
Preis dann doch rechtfertigen lässt. Worth the Hype!




Kommentare:

  1. Klingt total spannend! Leider bin ich immer noch auf der Suche nach dem ''perfekten'' Concealer :(
    Vielleicht sollte ich den mal von Mac ausprobieren, obwohl mich der Preis davon bis jetzt abgehalten hat...

    Liebste Grüße Bea
    Pinkrooms.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Klingt total spannend! Leider bin ich immer noch auf der Suche nach dem ''perfekten'' Concealer :(
    Vielleicht sollte ich den mal von Mac ausprobieren, obwohl mich der Preis davon bis jetzt abgehalten hat...

    Liebste Grüße Bea
    Pinkrooms.blogspot.de

    AntwortenLöschen